Sie befinden sich hier: IHC > Aktivitäten

Ausblick auf die nächsten IHC-Veranstaltungen

Folgende Ideen (neben den Betriebsbesuchen) verfolgen wir und versuchen, sie umzusetzen, wenn wir wieder „dürfen“

In den beiden Veranstaltungen im Nineteent’th und auf dem Petersberg haben wir mit vielen Teilnehmern darüber gesprochen, welche Formate unter den aktuellen Corona-Rahmenbedingungen sowohl interessant als auch realisierbar sein könnten. Auch die Wirtschaftsjunioren haben Ideen für weitere gemeinsame Veranstaltungen mit dem IHC eingebracht.

Durch die Verschärfung der Corona-Regeln am 15. und 16.10.2020 können wir z. Zt. leider noch keine konkreten Termine für neue Veranstaltungen planen. Auch unsere zum Teil ja schon vorbereiteten Betriebsbesuche sind z. Zt. aus verständlichen Gründen nicht möglich. In der IHC-Vorstandssitzung am 15.10.2020 haben wir aber beschlossen, neben den Betriebsbesuchen u.a. folgende Ideen zu verfolgen und zu versuchen, sie umzusetzen, wenn wir wieder „dürfen“:

  • Besichtigung/Führung Villa Hammerschmidt
  • Botschaftstour Bad Godesberg
  • gemeinsame Radtour (im flachen Terrain und mit organisiertem „Verpflegungshalt“)
  • Führung Römerkanal und Römerkanal-Informationszentrum mit Professor Grewe
  • Arp-Museum Bahnhof Rolandseck
  • Museum August-Macke-Haus (neuer Anbau)
  • Gemeinsames Fahrsicherheitstraining
  • Kaminabend oder anderes Treffen mit der neuen Bonner Oberbürgermeisterin zur Wirtschafts- und Verkehrspolitik

Die traditionelle Weihnachtsfeier des IHC können wir dieses Jahr wegen der durch Corona gesetzten Rahmenbedingungen leider nicht durchführen. Wenn die „Luft wieder rein“ ist, wollen wir das vielleicht in einer anderen Form nachholen.  

Bitte schauen Sie auch immer mal wieder auf unserer Homepage www.ihc-bonn.de vorbei, wir bemühen uns, sie aktuell zu halten.